WWOOFen

Was ist das?

WWOOF ist die Abkürzung für WORLD-WIDE OPPORTUNITIES ON ORGANIC FARMS.

Kartoffelernte

WWOOF bietet die Möglichkeit, mit ökologischen Höfen Kontakt aufzunehmen, um dort – im Tausch gegen Kost und Logis – mitzuhelfen.

In Klein Hundorf kannst du WWOOFen. Zu uns gehören ca. 3 ha Bauland, 7 ha Garten, Acker- und Grünland und 3,5 ha gepachtete Koppel im Naturschutzgebiet. Wir bauen Gemüse und Kartoffeln an, mit Menschen- und Pferdekraft. Außerdem gibt es jede Menge Obstbäume, die gepflegt und beerntet werden wollen. Das Grünland wird beweidet und zum Heumachen genutzt. Im Winter werben wir Brennholz und pflegen das Gelände.

Hier ein Bericht von zwei WWOOFern aus Klein Hundorf, der euch einen kleinen Einblick gibt, wie WWOOFen bei uns aussehen kann: RundmailNo.5 Phillip + Philo

Lust mitzumachen?
Ansprechpartnerin ist unsere Bio-Gärtnerin Gunta. Bitte meldet euch über die WWOOF-Webseite an. Ihr findet Klein Hundorf unter „Hof 420

Hinterlasse eine Antwort